Radtour durch Deutschland Teil 21

Heute am Tag 21 geht mein Rad – Weg am Inn weiter. Bei meiner Radtour durch Deutschland Teil 21 & 22 3392 km . Eine Radreise von 37 Tage entlang der Ems, Weser, Fulda und am Main, weiter durchs Taubertal zum Neckarradweg und an die Donau bis Passau zum Inn. Einer der höhe Punkt war sicherlich der Königssee-Bodensee Radweg. Auch der Bodensee Radweg hat seinen Reitz. Weiter durch das Rheintal nach Basel und den Rheinradweg bis Wesel von hier ging es wieder nach Hause.

Radtour durch Deutschland Teil 21
Ein Blick am Morgen vom Turm auf dem Inn

Fahrt am Inn nach Braunau

Am Abend zuvor war ich ja noch nicht auf dem Turm. Das habe ich an diesem Morgen nachgeholt bevor ich mit dem Rad am Inn weiterfahren werde. Hoffe dass ich an diesem Tag nicht wieder so endlos gerade Strecken auf Dämmen dem Inn entlang fahren muss was doch reichlich langweilig war

Radtour durch Deutschland Teil 21
Radtour durch Deutschland Teil 21

Es war ja ein schöner Morgen die Fahrt ging entlang an Wiesen und Felder und wieder viel auf Dämmen weiter. Auch die Ausschilderung vom Inn-Radweg war teilweise sehr mangelhaft, das dass Verfahren kein Problem war. So bin ich nach Bernau am Inn gekommen, Braunau am Inn liegt in Österreich hier bin ich über den in Brücke gefahren und haben mir Braunau angesehen und auch ein paar schöne Fotos gemacht.

Bilder Braunau

Radtour durch Deutschland Teil 21

Die Fahrt geht weiter in Richtung Altötting was auf der anderen Inn Seite  liegt. Hier bin ich auch viel Wege gefahren die mit Kiesel bedeckt waren. Dass das Filmen während der Fahrt nicht möglich war. 

Bei der weiterfahrt nach Mühldorf hatte ich mich doch um fasst 5 km Verfahren. Ich hatte es nicht gesehen dass es rechts abging. Das Schild war zugewachsen so bin ich einfach geradeaus weiter gefahren. Natürlich merkt man das nach einer Weile dass man nicht mehr richtig ist, wenn keine Schilder mehr kommen da bist du schon am überlegen warum kommt denn jetzt kein Schild mehr. Also wieder zurück bis zu dem Punkt wo ich das letzte Schild gesehen hatte und dann umdrehen und auf ein neues. Zur Sicherheit habe ich dann auch mein Navigationsgerät angestellt.

In Mühldorf habe ich dann nochmal einen kurzen Stopp eingelegt. Und habe ein paar Filmaufnahmen gemacht. An diesem Tag bin ich noch bis kurz vor Mittergars gefahren. Hier in einem Waldgebiet habe ich mir einen Platz für diese Nacht gesucht mitten im Wald. So schön war es nun auch wieder nicht denn die Mücken waren doch sehr präsent.

Radtour durch Deutschland Teil 21
Radtour durch Deutschland Teil 21

Das war wohl auch ein Tag auf meiner Radtour durch Deutschland Teil 21 wo ich mich am meisten Verfahren hatte. Bin immer wieder vom normalen Innradweg abgekommen weil ich die Schilder nicht gesehen hatte oder es waren keine da.

Warum diese Radtour !!

Es sollte mal wieder eine größere Radtour werden, die Planungen liefen hier für ja auch schon eine ganze Weile. Ich hatte vor die Donau von der Quelle bist zur Mündung fahren. War ja auch schon bei der DB um mich um Fahrkarten zu Informieren, Die Karten für die Fahrt nach Donaueschingen waren nicht das Problem. So wollte ich jetzt von der DB wissen wie ich von Sulina Rumänien wieder zurück komme. Da konnte die DB mir nicht weiter helfen. Und dann kam die Coronavirus Krise. Und die Reise Warnungen für diese Länder, ja das war es denn !! Sollte es jetzt auch mit meiner Radreise gewesen sein !!!. Nein so wurde die Idee geboren eine Radtour durch Deutschland zu machen. Die ich euch in meinen Beiträgen zeigen möchte.

Die Radtour aus meiner Sicht

Auf dieser Radtour habe ich in 34 Tagen 950 Bilder gemacht, und es sind ca. 6,5 Std Filmmaterial zu Stande gekommen. Bei mir sind die ersten Tage nicht immer leicht gefallen, das liegt auch dran das ich mich bei großen Radtouren nie Körperlich vorbereitet habe. Was Treib mich da an, weiß es nicht !! denke es ist da? ich es einfach machen kann und auch mache. Auf jeden Fall möchte ich euch Zeigen wie ich es aus meiner Sicht sehe auf so einer Reise. Da ist mir auch wichtig das ich Informationen. Über Radwege und auch auch Orte die ich Besucht habe euch näher zu bringen. Ich stelle hier nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, es ist eine Reise aus meiner Sicht. Und soll soviel Informationen wie möglich geben das Ihr Anregungen für euere Radreisen habt.

Info zum Inn Radweg

Der Inn-Radweg verläuft zumeist flussnah, aber insbesondere in den Auen nicht immer auf asphaltierten Strecken. Vom Flusslauf wegführende Abschnitte verlaufen auf Wegen und Nebenstraßen, gelegentlich müssen auch Wegstrecken mit stärkerer Autobelastung genutzt werden.

Der erste Abschnitt hat teilweise recht steile Abschnitte, später sind die Anstiege schwächer. Der Radwanderweg ist durchgehend, aber nicht einheitlich beschildert; die Qualität der Beschilderung variiert.

Von der Maloja bis Landeck verliert das Inntal auf 150 km etwa 1000 Meter an Höhe, dabei wechseln Talabschnitte mit geringem Gefälle mit Talstufen und Schluchten. Hier radelt man flussabwärts deutlich leichter als flussaufwärts, obwohl es an nicht wenigen Stellen talabwärts bergauf geht. Von Landeck bis Passau sind es nur 300 Meter Höhenverlust auf 360 km, da ist die Anstrengung in beiden Richtungen insgesamt gleich, hängt fast nur von der Windrichtung ab. Zwischen Kufstein und dem Alpenrand bläst nachmittags oft ein starker Wind taleinwärts.

Navigation

Meine Erfahrung vom Inn-Radweg die ich gemacht empfehle hier auf jeden fall ein Navi. Meine empfehle ein Navigationsgerät sollte immer im Gepäck sein. Auch eine Karte wär schon gut die werden Sie hier auf jeden fall brauchen, wie zu Beispiel von Bikeline. Die Ausschilderung ist auf dem Inn-Rad-Weg doch sehr mangelhaft. Und ohne Karte oder Navi wird man sich verfahren.

Ein Überblick der gefahrene Radtour

ein Überblick über die gesamte Route meiner Radtour durch Deutschland

Radtour durch Deutschland Teil 1
ein über Blick über der gesamten Tour

Die Tages Tour 21

Die Tages Tour 22

Auch du kannst mich unterstützen !

So ein Blog betreibt sich nicht von selbst !! Und dafür brauche ich eure Hilfe, mit einen Abo bei YouTube was euch nichts Kostet. Für mich aber sehr hilfreich ist. Mit einen Klick auf dem Banner wirst du mein Sponsor !!

Der Film zur Radtour durch Deutschland Teil 21 & 22

Radtour durch Deutschland Teil 22

Am nächsten Morgen habe ich alles zusammen gepackt und bin auch ohne zu Frühstücken weitergefahren. Bei Gras am Inn habe ich den Inn überquert und dann danach ging es doch immer mal wieder sehr steil den Berg hoch. Auch der Radweg waren nicht besonders gut zu fahren, besonders im Bereichen wo es wieder runter ging. Es war doch sehr viel loser Untergrund die das Bergabfahren doch sehr schwierig machen.

Radtour durch Deutschland Teil 21
Radtour durch Deutschland Teil 21

Beim nächsten Bild am Inn aus zusehen Wasserburg

Radtour durch Deutschland Teil 21

Wenn man immer wieder mal eine Anhöhe erreicht hatte konnte man schon den Alpenkamm sehen. Auf meiner Radtour durch Deutschland Teil 21.

Radtour durch Deutschland Teil 21

Bei der Weiterfahrt in Richtung Rosenheim geht es jetzt wieder etliche Kilometer auf dem Damm am Inn entlang und die Alpen kommen immer näher.

Radtour durch Deutschland Teil 21

In Richtung Raubling

Die Fahrt geht an Rosenheim vorbei immer weiter am Inn und natürlich viele Kilometer auf dem Damm entlang. Die Fahrt Richtung Raubling sind die letzten Kilometer auf dem Innradweg. Hier komme ich auf dem Königssee Bodensee Radweg den werde ich in Richtung Bodensee weiterfahren.

Jetzt geht die Fahrt weiter nach Kirchdorf am Inn und in Richtung Bad Feilnbach.  Hier habe ich beim Fremdenverkehrsverband nach einem Campingplatz gefragt. es war auch einer in der Nähe. Nach den letzten Tagen immer Wildcampen wollte ich mal wieder auf einen Campingplatz und auch duschen. Leider war der Campingplatz voll und so bin ich noch ein paar km weiter gefahren. Nach ein paar km was sehe ich da eine Bank und Tisch !!!

Ich war noch nicht weit weg vom Campingplatz und dachte gute Gelegenheit hier könnte ich ja bleiben für die Nacht. Es war auch noch nicht so spät aber ich war doch reichlich geschafft von diesem Tag am Inn es ging immer viele Berg hoch und Berg runter und schieben war auch viel angesagt. Da habe ich meine Isomatte genommen und habe bestimmt eine oder anderthalb Stunden erstmal geschlafen. Das wars denn für heute auf meiner Radtour durch Deutschland Teil 21.

Bilder der schönen Abendstimmung

Hier geht es Morgen weiter
auf dem Königssee Bodensee Radweg

Schau dir auch den Blogbeitrag von der Radtour durch Deutschland Teil 20 an.

Hat euch, der Blog Beitrag gefallen. Schreibt mir !!

Teile diesen Beitrag

Oder werde ein Mitglied in meiner Facebook Gruppe und teile deine Erfahrungen und Bilder