Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4

Jetzt ist es soweit bei der Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4 geht der Siegtal-Radweg an der Siegquelle zu Ende. Nach nicht mal 3 km kommt man an der Lahnquelle . Und es geht auf dem Lahntalradweg in Richtung zur Mündung in den Rhein.

Bevor es weiter geht wird erst mal ein Kaffee getrunken und was Frühstücken, wie immer der gleiche Ritual alles wieder einpacken und die alles auf die Räder packen. Bevor die Fahrt weiter geht in Richtung Deuz.

Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4
Jeden Morgen ein Kaffee , das muß sein

Alter Bahnhof Deuz

Hier sollte man eine Pause einlegen und es sich Ansehen. Und zeige euch meine Bilder von Alten Bahnhof

Bilder Bahnhof Deuz

Info zum Siegtal-Radweg

Der Siegtal-Radweg, auch Radweg Sieg genannt, ist ein 162 km langer Fernradweg entlang der Sieg. Von seiner Wegstrecke liegen 119 km in Nordrhein-Westfalen und 43 km in Rheinland-Pfalz. Der Radweg verläuft von der Siegquelle bis zur Siegmündung.

Siegtal-Radweg

Der Siegtal-Radweg verläuft von der im Rothaargebirge und Naturpark Sauerland-Rothaargebirge gelegenen Siegquelle – in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz – unter anderem durch Siegen in westlicher Richtung und endet nördlich von Bonn an der Siegmündung.

Der Siegtal-Radweg verläuft überwiegend auf befestigten Wegen und Straßen, im oberen Bereich gibt es auch einige kurze unbefestigte Abschnitte. Dort befindet sich die stark frequentierte Straße durch das Siegtal praktisch immer in Hörweite. Überwiegend verläuft der Weg auf straßenbegleitenden Radwegen, wobei die Qualität hinsichtlich Wegbreite und Oberflächenqualität teilweise als mangelhaft einzustufen ist. Im mittleren Abschnitt der Sieg zwischen Siegen und Rosbach folgt die Siegtalroute vielfach der Bundesstraßen 62 und 256, wobei häufig kein Radweg vorhanden ist. Auch ist die Beschilderung des Radwegs besonders in diesem Abschnitt sehr lückenhaft.

GPS-Koordinaten

Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4 findest du hier

Navigation

Meine Empfehlung wenn mann ein Navigationsgerät hat. Ist es sicherlich sehr von Vorteil auf dieser Radtour. Die Ausschilderung von Niederkassel-Mondorf bis Windeck ist sehr gut. Da nach braucht man eine Karte oder das Navi. Die Wegführung ist ab Windeck oft sehr unklar oder fehlt ganz.

Der Film zur Radtour

Nach Deuz geht die Fahrt an diesen wunderschönen Morgen durchs Oberen Siegtal mit Blick aufs Rothaarkamm in Richtung Nenkersdorf. Wir überqueren die kleine Sieg und kommen auf der L719. Nach kurzer Fahrt kommt ein Schild mit dem Hinweiß zur Wassermühle Nenkersdorf. Wir machen hier einen Stop und sehen es uns mal an.

Wassermühle Nenkersdorf

Nach Nenkersdorf geht es auf der L719 stetig Berg auf aber es ist nicht so steil das man es mit Gepäck noch fahren kann. Oben angekommen sind es keine 500 m mehr und man ist an der Siegquelle. Hier geht auch der Siegtal-Radweg zu Ende.

Bilder Siegquelle

Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4
Siegquelle
Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4
Siegquelle

Das erste Ziel unser Radtour ist erreicht. Und wir fahren jetzt zur Lahnquelle sie ist nicht all zu weit von der Siegquelle entfernt. Hier steht auch das Forsthaus Lahnquelle. Von hier werden wir jetzt den Lahntalradweg bis zu Mündung in den Rhein fahren.

Bilder von der Lahnquelle

Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4

Info zum Lahntalradweg

Der Lahntalradweg ist 245 Kilometer lang und führt von der Lahnquelle am Lahnkopf bei Netphen im Siegerland bis zur Mündung der Lahn in den Rhein in Lahnstein. Dabei ist der Verlauf im Bereich zwischen Biedenkopf-Wallau und Cölbe identisch mit dem Hessischen Radfernweg R2. Zwischen Gießen und Limburg ist der Verlauf identisch mit dem Hessischen Radfernweg R7.

Der Lahntalradweg ist vollständig beschildert. Die Beschilderung ist zu einem großen Teil im Jahr 2002 erneuert worden und wird im hessischen Abschnitt von der Servicestelle Hessische Radfernwege gepflegt. 2006 wurde der Lahntalradweg zum ersten Mal mit vier von fünf möglichen Sternen vom ADFC als Qualitätsroute ausgezeichnet.  2017 wurde der Radweg zum wiederholten Mal ausgezeichnet.

Navigation

Ein Navigationsgerät oder Karten sind hier nicht nötig. Die Ausschilderung ist gut bis sehr gut.

Jetzt geht es in Richtung Bad Laasphe eine Strecke durchs Rothaargebirge mit ein Paar schöne Bilder

Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4
Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 4

Auf so kommt man auf eine Berghöhe

Jetzt konnten wir runter nach Bad Laasphe fahren

Nach Bad Laasphe geht es durchs Lahntal vorbei an Biedenkopf und für heute nach Brungershausen. Hier habe wir den heutigen Tag auf dem Campingplatz beendet.

Karte vom Campingplatz

Bericht vom Campingplatz Auenland

Schau dir auch den Blogbeitrag von der Radtour Sieg – Lahn – Rhein Teil 3 mal an.

Hat euch, der Blog Beitrag gefallen. Schreibt mir !!

Teile diesen Beitrag

Oder werde ein Mitglied in meiner Facebook Gruppe und teile deine Erfahrungen und Bilder

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error

Gefällt dir dieser Blog? Dann Teile mein Blog